Google+ il mondo di selezione: Genuß am Mittwoch #24 - Erdbeer-Rhabarber-Lemongras-Eistee mit Minze Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 10. Juli 2013

Genuß am Mittwoch #24 - Erdbeer-Rhabarber-Lemongras-Eistee mit Minze

Habt ihr auch so herrliches Wetter? Sonne, blauer Himmel mit ein paar weißen Wölkchen, warm aber nicht zu warm, leichter Wind - einfach herrlich. So kann der Sommer bleiben bis mindestens Ende August. Zwischendurch mal ein paar heiße Tage und auch mal ein Schauer zu Abkühlung, das wäre die perfekte Abrundung und alles in allem eine passende Entschädigung für den langen Winter und den ausgefallenen Frühling!


Und was gibt es an so einem herrlichen Tag Passenderes als ein kühles Glas Eistee? Gemixt aus den Lieblingszutaten der Monate  Juni und Juli - Erdbeeren und Rhabarber (das Rezept für den Sirup habe ich *hier* vorgestellt), abgerundet mit einem erfrischenden Erdbeer-Lemongras-Grüntee und einigen Minzblättern. Ich kann mir noch zahlreiche andere Varianten vorstellen,  mit anderen Sirup- und/oder Teesorten, das Grundrezept bleibt immer gleich. Die eine oder andere Variante werde ich sicher noch ausprobieren und dann evtl. auch hier vorstellen.

Aber jetzt kommt erst einmal das Rezept für meinen aktuellen Favoriten mit dem ellenlangen Namen...



Meine Kanne ist jetzt leer und ich vergnüge mich den Rest des Abends mit Wasser. Und mit der Steuer. Ganz toll. Aber so langsam muß ich mir auch überlegen, was ich am Wochenende als kleine Aufmerksamkeit auf das Ulmer Bloggertreffen mitnehme. Und es anfertigen. Und ich muß mich entscheiden, wann ich denn nun hinfahre, seufz. Wenn nur die Arbeit nicht wäre...

Genug gejammert, ich wünsche euch einen schönen Abend und würde mich freuen, wenn ihr mein Rezept (oder eine Abwandlung davon) ausprobiert und mir davon berichtet.



Kommentare:

  1. Mmh, das klingt lecker. Leider ist deine Kanne schon leer, sonst hätte ich mich gerne zu dir gesetzt.

    Lieben Gruß und vielleicht bis morgen?
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, ich hab alles noch da, fünf Minuten und eine neue Kanne wäre fertig ;-)

      Ja, vielleicht bis morgen, ich versuche es.

      Liebe Grüße, Claudia

      Löschen
  2. Liebe Claudia, hört sich sehr lecker an. Leider habe ich es in diesem Jahr wieder verpasst, mir Rhabarbersirup zu kochen. Es hat nur zu Holunderblütensirup gereicht, schade!
    Ich werde mir das aber fürs nächste Jahr vormerken.
    Liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleiner Tip, es gibt ihn auch fertig zu kaufen, damit geht es genausogut!

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...