Google+ il mondo di selezione: Februar 2019 Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Freitag, 1. Februar 2019

Hortensien - mein Lichtblick mitten im trüben deutschen Winter...



Hortensien - ich liebe sie! Ob in knalligem Pink oder ganz zart in Rosé oder Hellgrün, Hydrangea, wie sie botanisch heißen, finden sich in meinem Garten sowohl eingepflanzt als auch in diversen Terracottatöpfen. Im Zimmer habe ich sie selten eingesetzt bisher, aber das wird sich jetzt ändern. Denn, was mir auch nicht klar war bisher, schon zwei Pflanzen können die Raumluft in einem normal großen entscheidend verbessern!
Forscher von Fytagoras Plant Science aus dem niederländischen Leiden konnten nachweisen, dass die Zimmerhortensie ein gesundes Raumklima fördert. Durch ihre stark feuchtigkeitsregulierende Wirkung trägt die Hortensie zu einer gesunden Luftfeuchtigkeit im Haus bei. Prof. Dr. Bert van Duijn: “Für ein gesundes Raumklima empfiehlt es sich, auf eine höhere Luftfeuchtigkeit zu achten. Zumindest zwei Zimmerhortensien pro Raum sind dazu nötig, aber je mehr Hortensien es sind, desto besser die relative Luftfeuchtigkeit.” Quelle: hydrangeaworld.com
Hortensien sind außerdem auch noch relativ pflegeleicht und anspruchslos.  Gibt man ihnen ausreichend Wasser und Helligkeit (keine direkte Sonne bitte, im Garten eher Schatten bis maximal Halbschatten) blühen sie, je nach Sorte ist das unterschiedlich, über lange Zeiträume und können danach leicht zurückgeschnitten und für die nächste Blühperiode vorbereitet werden. Die abgeschnittenen und eingetrockneten Blüten sind außerdem hervorragend zur Dekoration einsetzbar.

Leider gibt es sie nicht in Hydrokultur, was für mich im Innenraum das Nonplusultra ist. Nicht nur wegen meines beruflichen Hintergrunds, auch aus persönlicher Bequemlichkeit heraus sitzen alle meine Pflanzen innen in wasserspeicherndem Blähton. Außen verwende ich meistens Seramis, es gibt aber auch andere Substrate, die für Erdpflanzen geeignet sind. Das klappt auch wunderbar mit Hortensien.

Als besonderes Highlight habe ich hier noch ein Video der Organisation hydrangeaworld.com, das noch einmal ausführlich über die Vorteile dieser wunderhübschen Pflanzen informiert.


Merkt man eigentlich, wie sehr ich sie liebe? Was ist mit euch, welche Pflanzen erfreuen euer Herz und schenken euch Lichtblicke an trüben Tagen?