Google+ il mondo di selezione: Genuß am Mittwoch #13 - Blitz-DIY-Brot Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 13. März 2013

Genuß am Mittwoch #13 - Blitz-DIY-Brot

Uff, schon wieder ist der Mittwoch beinahe um und der Genuß am Mittwoch ist immer noch nicht veröffentlicht. Und dabei wußte ich schon seit Samstag, was es werden würde.

Habt ihr auch manchmal Lust auf frischgebackenes Brot, alle Zutaten zuhause aber es dauert euch viel zu lange, bis es fertig ist? Hefe anrühren, gehen lassen, Zutaten beigeben und ewig kneten, wieder gehen lassen... puh, das dauert ewig! Aber, das muß nicht sein, hier kommt die Lösung, das Blitz-DIY-Brot! Gefunden habe ich das Rezept letzte Woche bei sinnenrausch und da wir Samstag spontan mit Freunden gekocht haben, habe ich es gleich ausprobiert.


Einen Teil habe ich in eine Kastenform gefüllt und einen Teil des Teiges habe ich in kleine Förmchen gefüllt und kleine Brötchen gebacken. Der Teig war super luftig und die Kombination aus Vollkornmehl und einer Mischung aus Sonnenblumenkernen und Kürbiskernen einfach lecker. Auch nach drei Tagen noch gut eßbar.

Tolles Rezept, das ich sicher in anderen Varianten wieder und wieder backen werde.



Habt ihr auch ein Lieblingsrezept für Brot?



Top Food-Blogs-->

Kommentare:

  1. Sieht sehr sehr lecker aus!! Lieben Gruß, Karin

    AntwortenLöschen
  2. Kann man bestimmt auch im Brotbackautomaten backen, oder? Das ist dann für ganz Faule wie für mich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Je nachdem, wir er programmierbar ist. Wenn er direkt backen kann ohne Gehzeit, dann sicher.

      Löschen
  3. Das Rezept hört sich wirklich gut an. Danke dafür, ich werde auch mal ein Brot backen :)
    Liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, es ist wirklich verblüffend einfach

      Liebe grüße, Claudia

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...