Google+ il mondo di selezione: Montagsinspiration #30 - Bloggerlounge auf der Tendence - Halle 11 Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 18. September 2014

Montagsinspiration #30 - Bloggerlounge auf der Tendence - Halle 11


Bereits am Samstagnachmittag gab es bei räder das offizielle Bloggertreffen, zu dem uns (wir waren in einer kleinen Gruppe bereits am Samstag auf der Tendence unterwegs) Mari-Lisa begrüßte und ausführlich herumführte. 


'Wir machen Produkte für Frauen' erklärte sie uns und ich finde, das sieht man deutlich. Auch, daß im Designteam nur Frauen beschäftigt sind. 


Alles ist irgendwie leicht, beschwingt, haptisch angenehm und ruhig. Keine schreienden Farben, keine verwirrenden Muster, eher elegant und unaufdringlich. Trotzdem nicht langweilig und keineswegs mädchenhaft verspielt, somit auch hervorragend für männliche Wohnräume geeignet. 


Zum Abschluß lud sie uns in den angeschlossenen Loungebereich ein. Dieser zusammen mit INPETTO gestaltete Bereich war für mich das Highlight der Messe! Auch wenn ich die Produkte schon lange kannte und schon immer optisch mochte, probiert hatte ich sie noch nie. Warum? Keine Ahnung ehrlich gesagt. 


Den angebotenen Crèmant lehnten wir zunächst ab, immerhin wollten wir noch etwas von der Messe mitbekommen. Der Espresso war vorzüglich und genau das richtige für diesen Moment. Frisch gestärkt erkundeten Silvia und ich die weiteren Stände in Halle 11. 


Zum Abschluß ließen wir uns allerdings noch einmal an der schönen Holztafel bei räder und INPETTO nieder und hielten bei einem Glas Rosé-Crèmant noch ein Schwätzchen mit Mari-Lisa. 


Aber nun zur eigentlichen Bloggerlounge am Sonntag (Verpaßt, um was es geht? Hier gehts zur Einführung *klick*)... 


Als erstes steuerten wir gemeinsam wieder den Stand von Hoptimist an. Bereits zur Ambiente waren wir hier alle schwer begeistert, denn die beiden entzückenden Figuren Bimble und Bumble hatten unsere Herzen erobert. 


Mit einem verschmitzten Lächeln und ihren wippenden Körpern verzaubern sie einfach jeden, der sie anschaut. Schlechte Laune? Weg damit, hier kommen die farbenfrohen und witzigen Hoptimisten!


Meine Favoriten sind eindeutig die eleganten Holzvarianten. 


Victoria erläuterte uns die Neuheiten und beantwortete alle unsere Fragen mit einem strahlenden Lächeln und sehr viel Freude an ihrer Arbeit. 


Natürlich lassen sich Blogger nicht zweimal bitten, wenn es um witzige Photos geht, auch wenn sie sich dabei selber zum Affen, pardon zum Hoptimisten machen müssen ;-) 


Zum Schluß mußte Victoria selbst auch noch dran glauben. Danke für den herzlichen Empfang!


Als Nächste wurden wir bei mt masking tapes erwartet. 


Wer kennt sie nicht, die praktischen und hübschen Klebebänder, die man abmachen und neu aufkleben und wieder abmachen und wieder aufkleben und.... kann. Noch dazu beschriften und einfach so per Hand abreißen.


Susanne Wagner und der Firmeninhaber Thomas Merlo ...


... zeigten uns, was neu in diesem Herbst ist: Unregelmäßig geformte Bänder und dreidimensionale Bänder, also solche z. B. mit einer samtigen Oberfläche. Sehr spannend. 


Die Auswahl wird immer schwerer und ich bin fast froh, hier nicht bestellen zu müssen. 


Denn außer den Bändern gibt es noch wunderschönes japanisches Papier, zauberhafte Notizbücher und Blöcke, Schachteln und und und... Obwohl... das eine oder andere würde ich schon finden. Oder das eine UND das andere... Oh weh, wo würde das wohl hinführen?


Weiter gings bei unserem Rundgang mit einem Stop bei corpus delicti



Dort unterhielt ich mich so angeregt mit dem Inhaber, daß ich sogar die Verteilung des Goodiebags verpaßte. Schade, denn den Abreißblog 'Scheiße geparkt' hätte ich sehr gut gebrauchen können, hihi. Naja, Pech gehabt. Ich fand es andererseits sehr spannend, etwas mehr über die Firmenhintergründe zu erfahren. 


So weiß ich jetzt, daß die meisten Produkte selbst gestaltet (von eigenen oder von Gastdesignern, die Kugel oben z. B. wurde von Stefanie vom Blog cuchikind gestaltet, sie gewann damit völlig verdient den 1. Preis!) und hergestellt oder daß Fremdwaren mit eigenen Ergänzungen 'veredelt' werden, wie z. B. die entzückenden Garagen für den Autoschlüssel (die ich völlig vergessen habe zu fotografieren). 


Nur ein kleiner Teil des Sortiments besteht aus Handelsware anderer Hersteller, wie z. B. die nicht nur bei Bloggern sehr beliebten Wertmarken (von denen glaube ich auch welche im Goodiebag waren, hrmpf).


Aber immerhin, die kleine Stärkung habe ich mitbekommen ;-)


Mit einem Zwischenstop am Stand von nuuna aus Frankfurt, die neben personalisierten Papierwaren für Firmen nun auch eigene Kollektionen für Endverbraucher wie etwa diesen tollen (für Blogger völlig unverständlichen) Notizblock ...


... auf den Markt bringen - klein aber fein und auf jeden Fall mal was anderes als das übliche Papierzeugs - ging es weiter zur Stärkungspause bei... klar, bei räder und INPETTO


Dort gesellte sich der Juniorchef zu uns und wir kamen so in den Genuß einer ausführlichen Erläuterung der Firmengeschichte. Obwohl sein Hauptberuf einer ganz anderen Branche angehört, merkte man ihm die Leidenschaft an, mit der er für INPETTO arbeitet. Zitat von der Website: INPETTO möchte dazu beitragen, dass der Genuss von gestern der von heute bleibt. Das spürt man deutlich. Gefällt mir sehr.


Außerdem verführte er uns gekonnt zum Verkosten von Essig, Ja, richtig gelesen, Essig. Aber nicht einfach nur Essig, sondern aufs Feinste kombiniert mit Mango, Himbeere, Feige oder auch Cranberry! 


Hmmmm, dazu wieder Crèmant und Stücke von Parmesan, das Aufstehen und Weitergehen fiel uns tatsächlich sehr schwer.


Eines steht fest, an meiner kombinierten Tupper- und Genußparty im Oktober wird es auf jeden Fall neben den bewährten Sachen von Viani auch Produkte von INPETTO geben. (Ihr wollt dabei sein? Hier gehts zur doodle-Terminumfrage).


Beschwingt verließen wir die Halle 11 und steuerten nach einem kurzen Halt in unserer Lounge Halle 8 an, wo uns bereits Bodil bei IBLAURSEN erwartete. 


Der vollständige Bericht aus Halle 8 folgt morgen, jetzt dürft ihr euch erst einmal eine kleine Ruhepause gönnen. 

Wie, ihr habt noch nicht genug? Dann klickt doch mal bei den anderen Teilnehmern der Bloggerlounge rein:


Wir sehen uns morgen wieder...



Kommentare:

  1. Oh danke für dein Kompliment, wie süß ;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehre wem Ehre gebührt. Die Kugel ist wirklich superschön geworden!

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...