Google+ il mondo di selezione: Genuß am Mittwoch #12 - Kuchen am Stiel Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 27. Februar 2013

Genuß am Mittwoch #12 - Kuchen am Stiel

In der letzten Woche habe ich mir ganz spontan die neue Backform von Tchibo gekauft, mit der man 12 Minikuchen backen kann, aus denen man dann mit den mitgelieferten Stäbchen Kuchen am Stiel machen kann. Steht zwar Cake Pops Backblech drauf, echte Cake Pops werden aber anders hergestellt, deshalb sind es für mich einfach Kuchen am Stiel.


Ein Rezept zu finden war nicht ganz so einfach, denn das mitgelieferte mit Zitronenlimonade hat mich nicht wirklich überzeugt und im Netz findet man hauptsächlich Rezepte für 'echte' Cake Pops. Letztendlich bin ich aber fündig geworden und zwar bei Helma's Kitchen. Das von ihr verwendete Rezept für Schokoladen-Cake-Pops habe ich etwas abgewandelt und heraus kamen wunderbare kleine Kuchen, die sich toll aus der Form lösten und relativ leicht zu dekorieren waren. Ok, dafür fehlte es mir etwas an Geduld und da die Menge an Teig für drei Backblechfüllungen langte, hat es auch insgesamt ziemlich viel Zeit in Anspruch genommen, die Genießer der Kuchen waren aber hellauf begeistert und es gab schon Nachbestellungen ;-) Ganz sicher werde ich demnächst wieder damit experimentieren und andere Teige ausprobieren.


Die Glasuren waren zum Teil Fertigprodukte, Himbeer und weiße Schokolade mit Bourbon-Vanille, die man nur im Wasserbad erwärmen mußte und die dunkle war eine schlichte Zartbitter-Kuvertüre. Am besten funktioniert hat es mit der weißen Schokolade, die Himbeer wurde durch die Wartezeit zwischen den Backgängen sehr dickflüssig und die Schokolade verlor durch das Trocknen an Glanz, war aber sehr lecker. Aber dunkle Schokolade ist sowieso immer mein Favorit.


Wenn ihr nun Appetit bekommen habt, hier kommt das Rezept für die Schokoladen-Küchlein am Stiel:


Wie sind eure Erfahrungen mit dem Backblech? Habt ihr es auch und mit welchem Rezept habt ihr es  ausprobiert? Bin schon sehr gespannt auf eure Tips und Tricks.





Top Food-Blogs-->

Kommentare:

  1. Die hast du aber schön verziert!
    Und du hast Recht "Kuchen am Stiel" trifft die Sache schon eher!
    Habe letzte Woche dann mal echte Cake Pops ausprobiert. Post dazu steht auch schon in den Startlöchern :-)

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach, die Küche sah entsprechend aus, überall herumspringende Zuckerperlchen. Bin gespannt, wie deine 'echten' Cake-Pops geworden sind.

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...