Google+ il mondo di selezione: 2004 - 2006... Erlebnisse und Erkenntnisse... Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Montag, 19. März 2012

2004 - 2006... Erlebnisse und Erkenntnisse...


Tja, da ist es passiert... zu schnell geklickt und schon... Post verloren :-( ich verspreche, 2004-2006 kommt noch mal neu...

So, hier nun noch mal der Versuch, über die Jahre 2004-2006 zu berichten...

Voller Optimismus sind wir ins neues Jahr gestartet und voller Überzeugung, daß alles machbar wäre, was wir uns vorgenommen hatten. Die Doppelaufgabe Laden in Friedberg und Leitung der Gärtnerei im 7 km entfernten Wöllstadt versuchten wir gemeinsam zu meistern. Da die Aufgaben in der Gärtnerei weitestgehend von den langjährigen Mitarbeitern erledigt wurden, konnten wir uns um die dringend notwendigen Neustrukturierungen kümmern. Zunächst gelang das auch recht gut, nach und nach mußten wir aber feststellen, daß Einiges in der Vergangenheit nicht sooo toll war, wie es hätte sein müssen...

Frühlingserwachen

Hasengarten

Trotz allen Problemen kämpften wir uns durch und organisierten zum normalen Geschäftsalltag wie gewohnt unsere regelmäßigen Veranstaltungen... egal, ob die Osterausstellung im Frühling oder im Sommer dann die Gemeinschaftsveranstaltung 'GartenträumeHochzeitsträume'... immer zeigten uns die Kunden, daß wir auf dem richtigen Weg sind.

...was wäre eine Hochzeit ohne Hut?

...oder ohne Herzen?

Im Dekorationsbereich konzentrierten wir uns neben den Firmenkunden nun immer mehr auch auf private Kunden, besonders die Dekoration von Hochzeiten gehörte zu den neuen Angeboten.

Trotz der guten Resonanz wurde immer deutlicher, daß es im gesamten Unternehmen knirscht und es auf Dauer so nicht weitergehen konnte. Wir mußten abwägen, überlegen, wohin es in Zukunft gehen sollte, auf welche Bereiche wir uns konzentrieren müssen, um wieder die nötige Stabilität zu erreichen. Und leider...

Sternstunden in weiß

... da man sich nun einmal nicht verteilen kann, entschlossen wir uns im Laufe des Jahres 2006, den Laden in Friedberg zum Jahresende aufzugeben. Wir trösteten uns damit, daß wir ja in der Gärtnerei weiterhin präsent sein würden und die Kunden sicherlich kein Problem damit hätten, den Weg dorthin zu finden.

Romantik und Nostalgie

Und ein schönes Ambiente hatten wir dort auf jeden Fall geschaffen. Platz genug für kleine und große Dekorationen, kleine und große Aktionen, Ausstellungen aller Art und noch dazu alles bequem vor Ort. Keine Geschirrschleppereien mehr, kein umständliches hin- und herfahren von Getränken und Essen, Tischen und Stühlen und was man sonst so benötigt, um seine Kunden zu verwöhnen.
 
Unser Kassenbereich in der Gärtnerei

Für die kommenden Jahre sahen wir optimistisch in die Zukunft, auch wenn wir wußten, daß es noch einige Zeit dauern würde, bis wir wieder völlig entspannt sein würden.

Ciao, a presto... dann mit den letzten Jahren des Rückblicks... 2007-2011...

Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...